Bibel im Sarg (Bob Marley)

Was nutzt die Bibel im Sarg?

Hatte das Leben von Bob Marley einen Sinn? Hatte der Tod von Jesus einen Sinn? Zwei Fragen, die zusammengehören. Fragst Du Dich: Wozu lebe ich? Dann solltest Du fragen: wozu ist Jesus gestorben!

Sicher hat nicht jeder der Welt eine eigene Musikrichtung hinterlassen ­ aber reicht das? Raggae-Idol Marley hat sich während seiner steilen Karriere auch mit dem Glauben befasst und so manche Bibelzitate gebraucht, die auch seine Rasta Religion verwendet. Am Ende seines kurzen Lebens liess er sich eine Bibel ins Grab legen unter den Gegen­ständen, die ihm besonders wichtig waren.

Zwei Bibelverse stecken in dem Liedtext:

"Don't gain the world and lose your soul, wisdom is better than silver or gold." (aus dem Lied "Zion Train," Uprising Album.)

Es geht im Leben um mehr, als nur ein paar schöne Tage, die wir vielleicht mit einer netten Musik umsomehr geniessen können. Gott will dass wir durch den Glauben an Jesus zu Gott finden. Als Menschen, die sich von Gott abgewandt haben, sollen wir Vergebung bekommen für alles, was unser Gewissen belastet. Dafür ist Jesus am Kreuz gestorben, der unschuldige Sohn Gottes für alle unsere menschliche Schuld. So hat uns Jesus Frieden mit Gott hinterlassen, und führt jeden, der ihm folgt in die Ewigkeit zu Gott. So bekommt das Leben mit Jesus erst seinen wahren endgültigen Sinn.

Leider ist Bob Marley sehr früh an Krebs gestorben. Vielleicht hätte die Krankheit gestoppt werden können, wenn er bereit gewesen wäre, seinen Fuss zu amputieren, an dem der Krebs zuerst auftrat. Manchmal halten wir an etwas fest, was uns doch zum Schaden ist. Das gilt für die Seele noch mehr als für den Körper.

Jesus sagt: „Es ist Dir besser, dass eines Deiner Glieder verloren geht, als dass du unversehrt in die Hölle geworfen wirst!“ (Matth.5,30)

Es sind nicht unsere körperlichen Krank­heiten, sondern Sünde im Herzen und im Leben; das trennt uns von Gott. Darum sollten wir uns losreissen, von allem, was uns auf dem Weg zu Jesus aufhalten will!

Als die Krankheit schon fortgeschritten war, liess Bob Marley noch eine Chemotherapie über sich ergehen. Nun verlor er seine prächtige Haartracht fürs nackte Überleben.

Jesus sagt: „Bei Euch sind auch die Haare am Kopf alle gezählt.“ (Mt.10,30)

Wir möchten natürlich alle vor andern gut aussehen. Aber vor Gott zählt das äußerliche nicht. Gott sieht das Herz an. Laß andere über Dich denken, was sie wollen, wenn Du Christ wirst, im Himmel jubelt man darüber.

Schliesslich trat Marley vor seinem Tod noch in eine christliche Kirche ein, sagt wikipedia. Also warum kehren wir nicht gleich zu Jesus um, wenn wir doch keine andere Wahl haben? Gott hat doch nur die besten Absichten mit uns.

 
Start (Raggae)